Edelstahl 1.4597 / AISI 204Cu

Datenblatt
DIN EN 10088-3
Werkstoffnummer 1.4597

Der Werkstoff 1.4597 / AISI 204Cu ist ein austenitischer Edelstahl. Er zeichnet sich als Substitut gegenüber den Werkstoffen 1.4301 / 1.4307 durch einen höheren Kupferanteil von 2,0 - 3,5 % sowie einen erhöhten Mangananteil von 6,5 - 9,0 % bei abgesenktem Nickelanteil (<3,0%) aus. Der Werkstoff ist formbar und besitzt eine gute Beständigkeit gegenüber Korrosion und Spannungsrissen. Typische Anwendung findet der Edelstahl 1.4597 / AISI 204Cu in verschiedenen Industriebereichen, wie etwa der Automobilindustrie, der Elektronikindustrie oder der industriellen Chemie.

1.4597 / AISI 204Cu Edelstahl Datenblatt

Spezifikationen

EN-Werkstoffnummer 1.4597

EN-Kurzname X8CrMnCuNB17-8-3
EN-Norm 10088-3
AISI 204Cu*
B.S. 3111*
Gefügeklasse Austinit

(* in Anlehnung an)

Mögliche Anwendungsbereiche

Automobilindustrie
Chemische Industrie
Elektroindustrie
Nahrungsmittelindustrie

und mehr

Wärmebehandlung und Warmumformung

Lösungsglühen (Abkühlung durch Luft oder Wasser): 1000-1100 °C
Warmumformung (Abkühlung durch Luft): 1200-900 °C

Bitte beachten Sie

Die in diesem Werkstoffdatenblatt angegebenen Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt und beruhen auf der vorliegenden Fassung der jeweilig relevanten Norm. Für etwaige Fehler übernehmen wir keine Gewähr.

Link zum Edelstahldraht

Shop-Werbeplakette-3.png

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Dann kontaktieren Sie uns bitte unter 02263 / 9240-0 oder per email info@agst.de