Werkstoff 1.4303

Datenblatt

DIN EN 10088-3

Werkstoffnummer 1.4303

Der Werkstoff 1.4303 ist ein austenitischer Stahl der, bedingt durch den höheren Nickelgehalt von 11-13 %, eine gute Korrosionsbeständigkeit besitzt. Weiterhin ist diese Edelstahlgüte hervorragend zum Schweißen und zur Kaltstauchung geeignet. Eine Magnetisierbarkeit besteht nicht.
Weitere Verarbeitungsmöglichkeiten umfassen u.a. Kaltumformung und Polieren.

Physikalische Eigenschaften

Magnetisierbar: Nein


Dichte(kg/dm³) 7,9
 

Wärmeleitfähigkeit (bei bis 20°C) 15
 

Elektronischer Widerstand bei
Raumtemperatur (in Ω mm²/m) 0,73

Mögliche Anwendungsbereiche

 

Architektur

Automobilindustrie
Behälterbau
Bauindustrie
Chemische Industrie
Haushaltsgerätebau

und mehr

Spezifikationen

EN-Werkstoffnummer 1.4303
EN-Kurzname X4CrNi18-12
EN-Norm 10088-3
AISI 305 *
B.S. 305S17 *
JIS SUS305 *
Gefügeklasse Austinit

(* in Anlehnung an)

Wärmebehandlung und Warmumformung

 

Lösungsglühen    1000-1100 °C

(Abkühlung durch Luft oder Wasser)

 

Warmumformung    1200-900 °C

(Abkühlung durch Luft)

Schweißen

 

Der Werkstoff 1.4303 kann mit vielen gängigen Schweiß-verfahren wie etwa Lichtbogenschweißen oder WIG-Schweißen verwendet werden. Zum Gasschmelzschweißen und UP-Schweißen ist diese Edelstahlgüte nur bedingt anwendbar.

Datenblatt.png
Datenblatt als pdf

Bitte beachten Sie: Die in diesem Werkstoffdatenblatt angegebenen Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt und beruhen auf der vorliegenden Fassung der jeweilig relevanten Norm. Für etwaige Fehler übernehmen wir keine Gewähr.

Shop-Werbeplakette-3.png

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Dann kontaktieren Sie uns bitte unter 02263 / 9240-0 oder per email info@agst.de

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn Social Icon
  • Xing Social Icon

AGST Draht- und Biegetechnik GmbH

Overather Straße 118 | 51766 Engelskirchen | Saksamaa

Tel. +49 (0) 22 63 / 92 40 - 0 | Fax +49 (0) 22 63 / 92 40 - 22 | @ agst(at)agst.de